Rotkopfwürger

 |  10. März 2019 in Landwirtschaft

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Landwirtschaft zunehmend intensiviert – die Artenvielfalt der Kulturlandschaft nimmt seit 1950 deutlich ab. Die Zerstörung wichtiger biologischer Strukturen und der Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden bedroht verschiedene Vogelarten.