Earth Hour – Wie gut kennst du dich aus?

 |  30. März 2019
Europa in der Nacht
Europa in der Nacht

Am Samstag 30. März 2019 findet wieder die alljährliche Earth Hour statt. Dabei stellen auf der ganzen Welt diverse Städte zwischen 20:30 und 21:30 Ortszeit die Lichter ab. Unzählige Wahrzeichen verschwinden für eine Stunde in der Dunkelheit. Die Aktion soll für den Klimaschutz und die Biodiversität sensibilisieren.

Wie gut kennst du dich mit der Earth Hour und den angrenzenden Themen aus? Teste dein Wissen in unserem ersten Quiz.

Wann fand die erste Earth Hour statt?

Wie viele Städte nahmen 2017 an der Earth Hour teil?

Strassenlicht verursacht viele Lichtemissionen und verbraucht auch einiges an Energie. Welche Stadt gilt als Pionierin beim Reduzieren der Lichtemissionen der Strassenbeleuchtung?

Wie hoch war der Gesamtenergieverbrauch 2017 weltweit? Tip: 1990 waren es rund 100’000 TWh.

Wie viele verendete Fische mussten im Hitzesommer 2018 wegen zu hohen Wassertemperaturen aus dem Rhein abgefischt werden?

Wie viel Fläche des tropischen Regenwaldes wurde 2017 vernichtet? 2010 waren es 9.5 Millionen Hektaren.

Um wie viel ist der Meeresspiegel 2018 angestiegen?

Wie waren die letzten 30 Jahre im Vergleich zu den letzten 100 Jahren in der Schweiz?

Die Wüstenbildung schreitet voran. Wie viel der Getreideernte geht jedes Jahr durch die Verödung der Böden verloren?

Wie viele Wildbienenarten in Europa sind durch den Klimawandel gefährdet?

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren...




Veröffentlicht in: Allgemein
Tags: , , ,